Was der Arsch so macht
Was der Arsch so macht



Was der Arsch so macht

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/kleinhirn438ure_del

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sonjas Popoloch wirbelt weiter Staub auf.
Ingrid erhebt Ihre Stimme
Ingrid ohne Email und ohne Website.

Es liegt mir im Grunde fern, Leute wie Ingrid auf meinen sch?ne Webseite zu hieven aber was ich von Ihr bei Engelbert gelesen habe macht Sie f?r mein Weblog interessant.

Ingrid, eine liebenswerte Freundin von Chaja, die laut eigener Aussage das komplette Hintergrundwissen besitzt, erhebt mahnend den Zeigefinger und wei?t die Bloggerwelt auf einen Weitbekannten L?sterer hin, der sich ?ber das Popoloch von Sonja lustig macht.
Sicher ist es nicht gerade die feine Art sich ?ber ein juckendes Arschloch lustig zu machen aber welcher erwachsene Mensch schreib schon ?mein Popoloch . Das musste ja einfach zu L?stereien f?hren und wenn Sonja ein bisschen Humor besitzt, dann schmunzelt sie dar?ber und hakt die ganze Sache ab.
Anders Ingrid ohne Email und ohne Website
Die selbsternannte H?terin von Recht und Ordnung und R?cherin der armen Chaja witterte sofort ein neues Komplott gegen Ihre Busenfreundin und nutze Engelberts Weblog f?r Ihre verbalen Attacken. Dabei sollte sich doch gerade diese Dame an die eigene Nase fassen denn wie dem Management des Kleinhirns vom Arsch zu Ohren gekommen ist, hat Sie sich im Web regelrecht darum bem?ht, Menschen gegen Pimmi & Co aufzuhetzen. Sie lies es sich zum Beispiel nicht nehmen, dem Glasfischerl klar zu machen, das, wenn Sie sich nicht von Pimmis Freunden fernh?lt, Sie Ihre Seiten nicht mehr besucht und Maria nicht mehr als Freundin ansieht. Die Reaktion von Maria kam sofort, Sie schickte Ingrid ohne Email und ohne Website zum Teufel .
Gleichzeitig beschmierte Ingrid ohne Email und ohne Website Pimmis G?stebuch mit w?sten Eintragungen, nat?rlich anonym.

F?r diese herausragende Leistung erteilt das Management des Kleinhirns vom Arsch der Ingrid ohne Email und ohne Website den ?Arsch der Woche"

Herzlichen Gl?ckwunsch,
das Kleinhirn vom Arsch.
7.8.04 10:28


Ich bin nicht allein im Web.
Ich habe eine Leidensgef?hrtin gefunden.
Sonja juckt die Kimme.

Auch mir macht mein Arsch Probleme. Immer wenn ich einkaufen gehe, macht er sich ?ber mich Lustig. Die ganze Fahrt bis zum Einkaufsmarkt verh?lt er sich ruhig aber wenn ich dann durch die T?r gehe l?st er zur Begr??ung erst mal einen fahren. Wie peinlich. Aber damit gibt er sich nicht zufrieden. Sobald meine Augen eine Menschengruppe erblicken, rumort es in meinen D?rmen und wenn ich nahe genug bin, ?ffnet sich mein Arschloch und hustet sich aus. Das schlimme ist, je leiser man pupen m?chte um so lauter f?hrt er heraus, der Furz.
Kann mir da jemand helfen? Kann man einen Furz verhindern?

Ein gestresstes Kleinhirn.
6.8.04 17:26


Neu.
Ich bin Neu.
Ich bin ein neues Kleinhirn im Internet.
Ich bin Herr ?ber mein Arschloch.

So sollte es eigentlich sein aber mein Arschloch sagt,
?Wenn ich nicht Chef bin dann mach ich hinten dicht und Du kannst zusehen wie Du die Schei?e loswirst.?
So ist das eben, das Arschloch hat das sagen und ist der Chef. Genau wie im realen Leben eben auch.

Kennt Ihr das Sprichwort, ?Dir juckt wohl der Arsch??
Was das wohl zu bedeuten hat?
Ich gehe mal nachsehen, im Internet. Vielleicht finde ich was.

Gru? das Kleinhirn.
6.8.04 15:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung